Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.01.2004 - 

CPS: Mehr für weniger

Drucker-Festplatte richtig genutzt

LANGEN (pi) - Die CPS International GmbH hat die integrierten Festplatten ihrer Netzwerk-Laserdrucker für neue Eigenschaften genutzt. So sind jetzt vertrauliche Prints im Netz kein Problem mehr. Denn es ist möglich, mit Pin-Code geschützte Druckaufträge auf der Festplatte zu hinterlegen, die sich erst nach Eingabe der Geheimzahl am Drucker ausgeben lassen. Beim "Job Collating" werden umfangreiche Druckaufträge zunächst auf der Platte gespeichert. Dadurch belasten sortierte Prints nicht mehr das Netzwerk. CPS senkt die Preise aller Drucker. (ls)