Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.02.1991

Drucker im Decnet ohne Server nutzen

DÜSSELDORF (CW) - Auf den Printserver können Decnet-Anwender verzichten, wenn sie die "Imageserver"-Drucksysteme von QMS zusammen mit der Northlake-Software "lmprint 2.3" einsetzen.

QMS zufolge ist die Printer-Serie mit einem direkten Ethernet-Anschluß ausgestattet. Imprint wird resident im Host geladen. Die kombinierte Druckerlösung ist, so der Hardware-Hersteller, hauptsächlich für DEC-VMS-Netzumgebungen konzipiert. Außerdem bestehe jedoch die Möglichkeit, das System in LAN-Konfigurationen unter Ultrix oder anderen Unix-Rechnern zu benutzen.

Die Imageserver-Printer unterstützen die Seitenbeschreibungs-Sprache Postscript und arbeiten mit Geschwindigkeiten von 8 bis 20 Seiten pro Minute.