Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1997 - 

Faxline

Drucker im Zwiespalt

T. Hamel, Hamburg: Ein HP Laserjet mit Simm-Baustein für Barcode, der gleichzeitig im LAN und am Amdahl-Host angeschlossen ist, läßt sich von der Großrechneranwendung mittels PCL nicht steuern. Wird der Drucker aber als reiner LAN-Drucker oder reiner Host-Drucker konfiguriert, funktioniert die Ansteuerung problemlos. Was kann die Ursache dafür sein?

DIE REDAKTION: Möglicherweise ist die Lastaufteilung zwischen LAN- und Host-Druckjobs die Ursache für Ihr Problem. Die Firma MPI Technologies http://www.mpitech.com bietet "The Blue Kit" an, einen Simm-Baustein für die direkte Druckeransteuerung durch den Host via PSF MVS, PSF/400 und PSF 6000, der laut Hersteller die Performance des Host-Zugriffs unabhängig vom LAN macht.