Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.2007

Drucker in Lack

10.09.2007

Samsung hat auf der IFA zwei ganz besondere Ducklösungen vorgestellt: Der Monolaserdrucker "ML-1630" und das Multifunktionsgerät "SCX-4500" sind mit einer schwarzen Klavierlack-Optik ausgestattet. Noch schicker wirken die Geräte durch eine blaue LED-Beleuchtung der Funktionstasten und der Anzeigeelemente.

Der ML-1630 misst 33 x 37 x 12 Zentimeter und druckt bis zu 16 A4-Seiten in der Minute. Die Papierkassette fasst 100 Blatt.

Das Multitalent SCX-4500 kann drucken, kopieren und scannen. Es ist mit 33 x 39 x 17 Zentimetern unwesentlich größer als der Drucker. Die Druck- und Kopiergeschwindigkeit beträgt ebenfalls 16 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß. Die Scaneinheit arbeitet mit einer nativen Auflösung von 600 x 2.400 dpi.

Ab dem 15. September sind beide Geräte laut Hersteller lieferbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen für den ML-1630 229 Euro und für das SCX-4500 349 Euro.