Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.2016 - 

Service-Konzept mit Tablet

Druckerfachmann.de hat nun digitale Techniker

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Der zum Also-Konzern gehörende MPS-Spezialist Druckerfachmann.de hat seine Techniker mit Tablet-PCs ausgestattet. So soll die Service-Qualität erhöht werden.

Den "Digitalen Techniker", so nennt Doreen Deubner, Geschäftsführerin bei Druckerfachmann.de das neue Service-Konzept. Das auf Managed Print Services (MS) spezialisierte Fachhandelshaus aus Berlin hat seine Techniker mit Tablets ausgestatten, die einen ständigen Zugriff auf das firmeneigene Portal "MyDFM" erlauben.

Doreen Deubner, Geschäftsführerin bei Druckerfachmann.de, will durch den Einsatz von Tablets bei ihren Technikern die Service-Qualität erhöhen.
Doreen Deubner, Geschäftsführerin bei Druckerfachmann.de, will durch den Einsatz von Tablets bei ihren Technikern die Service-Qualität erhöhen.
Foto: Druckerfachmann.de

Das speziell auf die Bedürfnisse im MPS-Bereich zugeschnittene Portal soll bei Be- und Verarbeitung sowie zur detaillierten Dokumentation von Service-Aufträgen einen echten Wettbewerbsvorteil bieten. Durch die stetige auftragsbezogene Dokumentation im MyDFM-Portal kann der Techniker dem Kunden unmittelbar nach Abschluss seiner Arbeiten ein abschließendes Feedback in Form eines digitalen Leistungsberichts zu übermitteln. "Mit unseren digitalen Technikern beschleunigen und optimieren wir den Informationsfluss zum Kunden", erläutert Doreen Deubner. Im nächsten Schritt seien nun zusätzliche Services wie Online-Support zwischen dem Techniker und dem 2nd-Level-Support, eine Optimierung des auftragsbezogenen Materialprozesses und die Vernetzung der Techniker untereinander in einer Art Real-Time Technik-Forum geplant.

"Digitaler Techniker" heißt das neue Service-Konzept bei Druckerfachmann.de. Die Techniker können so direkt auf das firmeneigene MPS-Portal zugreifen.
"Digitaler Techniker" heißt das neue Service-Konzept bei Druckerfachmann.de. Die Techniker können so direkt auf das firmeneigene MPS-Portal zugreifen.
Foto: Druckerfachmann.de

Druckerfachmann.de gehört seit 2011 zum Also-Konzern. Mit 25.000 Systemen in MPS-Verträgen und 2.200 Service-Einsätzen pro Monat zählt die Also-Tochter zu den wichtigsten MPS-Anbietern Deutschlands.