Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.08.1990

DSC schafft Nexos-Links über TCPIP

WEYBRIDGE (pi) - Für mehr Netzwerk-Fähigkeit sorgt die DSC Local Networks Ltd. aus Weybridge: PCs unter dem LAN-Betriebssystem Nexos können jetzt mit Unix-, IBM 3070- und sonstigen TCP/IP-softwarefähigen Rechnersystemen kommunizieren.

Für die Verbindung zwischen PC und Host hat der Anwender die Möglichkeit, unter Telnet oder Rlogin Terminals zu emulieren oder über FTP (File Transfer Protocol) Files zu kopieren. Unterstützt werden darüber hinaus SMTP sowie das TCP/IP-spezifische Subnetting, Routing und der Domain Support. Die Hot-Key-Funktion bietet eine Umschaltmöglichkeit zur PC-DOS-Umgebung, ohne daß die TCP/IP-Bearbeitung abgebrochen werden muß.

Die neue TCP/IP-Software von DCS ist in Deutschland über den Distributor Wetronic Automation zum Preis von 1150 Mark zuzüglich Mehrwertsteuer zu beziehen.