Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.1991

DST bringt Glasfasernetz auf den Markt

BREMEN/HANNOVER (pi) Die DST Deutsche System-Technik hat das System zur Informationsübertragung "Focon" vorgestellt. Es realisiert auf Glasfaserbasis die synchrone und integrierte Übertragung von Daten, Sprache und Bild.

Das - vermaschbare, lokale Netz arbeitet mit einer Übertragungskapazität von 34 Mbit/s bei bis zu 70 Kilometer Umfang und Knotenabständen von mehreren Kilometern.

Laut DST liegen die besonderen Anwendungsbereiche des Netzes in der Verbundproduktion und dem Computer Integrated Manufacturing (CIM), dem Informationsverbund in Kliniken sowie der Vernetzung von Multimedia-Workstations und dem Computer Integrated Business (CIB).

Als offenes, ISDN-fähiges System kann Focon dem Hersteller zufolge auch als Backbone genutzt und mit anderen offenen Netzwerken verknüpft werden. Darüber hinaus erfüllt es Echtzeitanforderungen in der Größenordnung von Mikrosekunden und verfügt über ein Netzwerk-Management-System, das die Implementierung, Modifikation im Teilnehmerbereich und Netzüberwachung gewährleistet.