Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.02.2008

Dt Telekom kann operativen Gewinn im 4Q... (zwei)

28.02.2008
Der Bonner Telekommunikationskonzern bekräftigte zugleich die Erwartung, dass der operative Gewinn im laufenden Jahr stagnieren wird. Das Unternehmen plane für 2008 mit einem bereinigten EBITDA von rund 19,3 Mrd EUR und einem Free Cash Flow von rund 6,6 Mrd EUR, erklärte die Telekom. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern einen freien Cash Flow vor Dividenden-Ausschüttung von 6,58 (Vorjahr: 2,98) Mrd EUR erzielt. Die Telekom kündigte zugleich an, weiterhin "attraktive Dividenden" zahlen zu wollen. Basis hierfür werde eine solide Bilanz, ein positives Netto-Ergebnis und der starke Free Cash Flow sein, hieß es.

Der Bonner Telekommunikationskonzern bekräftigte zugleich die Erwartung, dass der operative Gewinn im laufenden Jahr stagnieren wird. Das Unternehmen plane für 2008 mit einem bereinigten EBITDA von rund 19,3 Mrd EUR und einem Free Cash Flow von rund 6,6 Mrd EUR, erklärte die Telekom. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern einen freien Cash Flow vor Dividenden-Ausschüttung von 6,58 (Vorjahr: 2,98) Mrd EUR erzielt. Die Telekom kündigte zugleich an, weiterhin "attraktive Dividenden" zahlen zu wollen. Basis hierfür werde eine solide Bilanz, ein positives Netto-Ergebnis und der starke Free Cash Flow sein, hieß es.

DJG/hei/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.