Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.08.2008

Dt Telekom: Ohne Wechselkurseffekte Umsatz 1H plus 0,8%

BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat im ersten Halbjahr 2008 beim Umsatz einen negativen Wechselkurseffekt von rund 1,2 Mrd EUR verbucht. "Auf Basis konstanter Wechselkurse wäre der Umsatz um 0,8% beziehungsweise rund 250 Mio EUR auf 31,3 Mrd EUR gestiegen", sagte der Vorstandsvorsitzende des Bonner Konzerns, Rene Obermann, laut Redetext auf der Halbjahrespressekonferenz am Donnerstag.

BONN (Dow Jones)--Die Deutsche Telekom AG hat im ersten Halbjahr 2008 beim Umsatz einen negativen Wechselkurseffekt von rund 1,2 Mrd EUR verbucht. "Auf Basis konstanter Wechselkurse wäre der Umsatz um 0,8% beziehungsweise rund 250 Mio EUR auf 31,3 Mrd EUR gestiegen", sagte der Vorstandsvorsitzende des Bonner Konzerns, Rene Obermann, laut Redetext auf der Halbjahrespressekonferenz am Donnerstag.

Auf das EBITDA im ersten Halbjahr hätten die Wechselkursveränderungen einen negativen Einfluss von rund 280 Mio EUR gehabt. Bei konstanten Wechselkursen hätte die Telekom hier einen Anstieg um 2,4% auf 9,8 Mrd EUR verzeichnet. Obermann bekräftigte zudem, man führe sich "weiter der Fortsetzung einer attraktiven Dividendenpolitik verpflichtet".

Webseite: http://www.telekom3.de DJG/rib/mim/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.