Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.09.1995

dtF-Datenbank bietet nun ODBC-Anschluss

Mit Release 1.5 der relationalen SQL-Datenbank "dtF" will die Firma Slab aus Holzgerlingen die Anbindung an Fremdprodukte verbessern. Neu im Update ist die ODBC-Anknuepfung, eine direkte Unterstuetzung verschiedener 4GL-Werkzeuge, referentielle Integritaet und ein erweiterter SQL-Sprachumfang. Das Programm bietet laut Hersteller eine Transaktionskontrolle, eine intelligente Arbeitslastverteilung in Client-Server-Umgebungen sowie ein automatisches Error Recovery. Die Speicherung und Verwaltung von Binary Large Objects (BLOBs) beliebiger Laenge soll moeglich sein. Durch ein identisches API fuer Einzelplatz- und Mehrplatzversionen wird laut Slab die Cross-Plattform-Entwicklung fuer OS/2, DOS, Windows, Unix und Apple Macintosh gewaehrleistet.