Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Dürrstrecke

20.08.1982

Wirtschaftsjournalisten und Kommentatoren nehmen das Krisenmanagement bei AEG jetzt selbst in die Hand. Man hat alles so kommen sehen und bringt nun die eigenen Prognosen retrospektiv auf Spaltenbreite: Auch Riesen können sterben.

Was Dresden-Banker Friderichs als Licht im Tunnel ausmachte, das ein baldiges Ende der Dürrstrecke anzeigte, waren die Lichter eines entgegenkommenden Zuges, der Auslandskonkurrenz heißt. Merke: Japan ist weit und Papier ist geduldig. Trauerwein versteht nicht, warum sich die COMPUTERWOCHE mit Rückahnungen zurückhält, wo doch der Zeitpunkt günstig wäre, durch Hellseherqualitäten zu glänzen.

S.T. kann durchaus ermessen, über welches Informationsmaterial die CW-Redaktion in Sachen AEG-Telefunken verfügen muß. Als Gelegenheitsfachautor erhält Sebastian nämlich auch alle eiligen Pressesachen des Elektrohauses. Neu: Trägerfrequenz-Schaltkabel. Dipl.-Ing. Immerbescheiden in den Ruhestand getreten.

Trauerwein wird in Zukunft stärker darauf achten, worüber die CW nicht berichtet. Auch daraus lassen sich Schlüsse ziehen.

PS: Ein Computerriese mit drei Großbuchstaben taucht in den Headlines noch relativ häufig auf.

Information Resources Manager