Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.05.1992

Dumping-Klage gegen Koreas DRAM-Firmen

BOISE (CW) - Der amerikanische Chip-Hersteller Micron Technology Inc. hat beim US-Handelsministerium und der Kommission für internationalen Handel eine Klageschrift eingereicht. Darin wird der Vorwurf erhoben, südkoreanische Hersteller von dynamischen Speichern (DRAM) mit 1 MB Kapazität würden diese Chips unter ihren Herstellungkosten in den USA vertreiben. Beschuldigt werden insbesondere die Unternehmen Hyundai Electronics Co. und Goldstar Electron Ltd.

Jim Garret, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender bei Micron, verwies zugleich auf eine weitere Benachteiligung seines Unternehmens: "Es ist vollkommen illegal, wenn koreanische Unternehmen in den USA ihre Produkte zu Dumping-Preisen vermerkten, während sie ihren eigenen Markt kontrollieren und für US-Firmen dicht machen. Die hohen Zölle in Korea schützen koreanische Anbieter vor Wettbewerbern von außen."