Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.04.1989 - 

Platten-Master-Controller für den Mikrokanal:

Duplexbetrieb mit PS/2-Rechnern

BOCA RATON/USA (CW) - Die in Boca Raton/USA ansässige Core International hat einen Bus-Master-Controller für die Mikrokanal-Architektur entwickelt, der PS/2-Anwendern den Duplexbetrieb mit der System-Fault-Tolerant-Software unter Novell-Netware 2.1x ermöglicht.

Mit dem Platten-Master-Controller CNT-MCA sollen jetzt PS/2-Systeme als Duplex-File-Server mit zwei Laufwerken und zwei Controllern zusammengeschaltet werden können. Ermöglicht werde dies durch die ESDI-Bus-Masterfunktion des Controllers und den Gerätetreiber, der die Novell-Netware SFT und das Transactional-Tracking-Betriebssystem unterstützt.

Eine solche Verbindung ist mit den Vorgängermodellen des CNT-MCA nicht möglich, erklärte ein Sprecher von Core International. Slavegeräte seien nicht in der Lage, den Bus für die Verarbeitung freizugeben und könnten nicht mit anderen Controllern koexistieren.

Getaktet mit 15 Megahertz, gestattet der Neue, Daten mit einer Rate von 1500 Kilobit pro Sekunde zu transferieren. Für den direkten Zugriff auf den Arbeitsspeicher des Rechners sorgt ein auf dem CNT-MCA-Board integrierter DMA-Controller. Die Doppelsektorpufferung wird vom System unterstützt.

Der Preis des Master-Controllers für die Mikrokanal-Architektur beträgt knapp über 1000 Mark. Nach Angabe eines Core-Sprechers ist die CNT-MCA-Karte allerdings nur in Verbindung mit einer 650-MB-Festplatte erhältlich, die fast 13 000 Mark kostet.

Informationen: Micro Macro GmbH, Albersallee 128, 4190 Kleve, Telefon 0 28 2 1 /1 20 36.