Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.11.1976

DV ändert Struktur der Druckindustrie

DÜSSELDORF - Die EDV hat einer 90jährigen Geschichte ein Ende gemacht: Die Mergenthaler Linotype GmbH stellt Ende des Jahres die Produktion von Bleisetzmaschinen ein. Die Gesellschaft will sich künftig auf Fotosatz- und Textverarbeitungssysteme konzentrieren und im Juni 1977 auf der Drupa in Düsseldorf eine neue Anlage zeigen, die in 50 Sekunden eine Zeitungsseite fix und fertig setzen kann. Die "revolutionäre Wirkung des Computers" wird nach Meinung der Commerzbank in den nächsten 10 bis 15 Jahren zu entscheidenden Veränderungen in den Berufsbildern und der Unternehmensstruktur der Druckindustrie führen. Aus dem Computer- Einsatz ergäben sich hohe Folgeinvestitionen für die Branche, da die Umstellung von Bleisatz auf Lichtsatz je Druckeinheit etwa 4 Millionen Mark koste, die sich allerdings in drei Jahren amortisieren könnten. Da die Druck-Kapazitäten ohnehin nicht ausgelastet sind, rechnet die Commerzbank damit, daß die Umstrukturierung "nicht schmerzlos" vonstatten gehen wird. -py