Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1977 - 

Eröffnung der Systems 77 in München:

DV Dezentralisierung als Gesellschafts-Vorbild

MÜNCHEN - Obgleich vor allem die Aussteller - zum Teil mit voller Hannover-Mannschaft angereist - große Erwartungen in die Systems 77 setzen, mochte wegen der verabscheuungswürdigen Terrorvorfälle keine Stimmung während der Eröffnungsreden der Systems 77 aufkommen. Daß die angekündigten Politiker absagten oder, wie BMFT-Staatssekretär Volker Hauff, im Nebel steckenblieben, tat ein übriges.

Nach der Begrüßung durch Helmut Gittel, Bürgermeister der Landeshauptstadt München, nützte der Vorsitzende des Ausstellerbeirates der Systems, Helmut Rausch (Nixdorf), als Gelegenheit, den Dezentralisierungs-Trend in der Datenverarbeitung als positives Beispiel für einen gesellschaftlichen Wandel hinzustellen, zumal in "unserer verschlampten Marktwirtschaft" der "lebensnotwendige Freiraum durch zentralistische Eingriffe beschnitten werde". Professor Dr. Heinz L. Müller-Lutz (Allianz) malte als Vorsitzender des Fachbeirates ein idyllisches Bild der computerisierten Zukunft des Privatmannes, der künftig seinen Rechner in natürlicher Sprache programmieren könne und von ihm die Vormerkung der Geburtstage vornehmen lasse. Staatssekretär Franz Sackmann (Bayerisches Wirtschafts-Ministerium) beschäftigte sich mit der Rationalisierung durch das Hilfsmittel Computer. Er klagte, daß wenn "die unternehmerischen oder volkswirtschaftlichen Zusammenhänge nicht beachtet würden, der Investition und deren Rationalisierungseffekt eine beschäftigungsfeindliche Zielsetzung unterstellt werde".