Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.1978 - 

Neue Kleincomputer-Generation bei Microdata:

DV-Laien Schreiben Applikationsprogramme

LÖRRACH (pi) - Eine neue Generation des Kleincomputers CAT bietet die Microdata GmbH an. Sie wurde speziell für kommerzielle und technisch-wissenschaftliche Anwendungen konzipiert.

Die entsprechend angepaßte Version der Zentraleinheit mit einem 16-Bit-MD-1600-Mikroprozessor ist für die Systemkonfiguration mit einem Plattenspeicher von der Kapazität 10 bis 500 Millionen Bytes bestimmt.

Die im Bild gezeigte Basis-Version enthält die Z80-Zentraleinheit; vier Peripherie-Geräte sind anschließbar (Bildschirm, Drucker, Lochstreifenleser etc.).

Als externe Speicher kommen auch (...)-Floppies und Standard-Floppies (doppelte Dichte, doppelseitig) in Frage.

Das Software-Angebot umfaßt: Assembler, Basic, Fortran, Cobol. Für die 16-Bit-Zentraleinheit gibt es sowohl ein Multitasking-Betriebssystem als auch ein Multi-User-Basic. Die Kapazität des Arbeitsspeichers läßt sich bis auf eine Million Bytes erweitern.

Auch unerfahrene Benützer können den CAT bedienen und ihre Applikationsprogramme selbst schreiben. Deshalb und wegen der günstigen Preis-/ Leistungsrelation ist die neue Generation des CAT vor allem für Kleinbetriebe, Schulen, Ingenieur-Büros etc. geeignet.

Informationen: Microdata GmbH, Wallbrunnstr. 15, 7850 Lörrach und Dornacherstr. 136, CH-4053 Basel