Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.2001 - 

E-Government

DV-Wildwuchs kostet Milliarden

MÜNCHEN (CW) - Der Aufbau von virtuellen Verwaltungen im Internet wird nach Ansicht der Unternehmensberatung Mummert + Partner deutlich teurer als erwartet. Der Grund: Länder und Gemeinden stimmen ihre Konzepte bislang nicht untereinander ab und setzen bei der Einführung von E-Government-Systemen auf völlig unterschiedliche DV-Lösungen. Die zur nachträglichen Vernetzung der Verwaltungsportale erforderlichen Soft- und Hardwareumstellungen sehen die Berater als Ursache einer Kostenlawine von mehreren Milliarden Mark. Die Consultants fordern deshalb einen "Masterplan" für die Einführung bundesweiter DV-Standards im Hinblick auf einheitliche Datenhaltung und Vernetzbarkeit von IT-Systemen: "Denn nur wenn die elektronischen Verwaltungsplattformen auf lange Sicht untereinander vernetzt werden, gibt E-Government Sinn."