Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1997

DVD-Markt wird explodieren

TOKIO (IDG) - Der Markt für DVD-Laufwerke (DVD = Digital Versatile/Video Disk) wird in den kommenden vier Jahren stark wachsen, glaubt die Electronic Industries Association of Japan. Die Industrievereinigung schätzt, daß der Markt in diesem Zeitraum bis zu zehn Millionen DVD-Geräte abnehmen wird. Wie die Handelsorganisation weiter meldet, geht sie für dieses Jahr von etwa 1,7 Millionen abgesetzten Systemen aus. Die Japaner glauben ferner, daß die DVD-Technologie auf lange Sicht auch die herkömmlichen Videockassettenrekorder ersetzen wird. Auf DVD-Scheiben können je nach Technologie mindestens 4,7 und bis zu 8,5 GB an Daten gespeichert werden. Sie eignen sich deshalb auch für die Speicherung kompletter Filme mit mehreren Tonspuren. Auf den DVD-Standard einigten sich im Frühjahr 1966 die japanischen Schwergewichte Toshiba/Matsushita einerseits und Philips/Sony andererseits. Bis dahin hatten beide Lager versucht, ihre jeweilige Technologie durchzusetzen.