Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.2001 - 

Sicherheitskopie des Lieblingsfilms

DVD-Videos auf eine einzige CD

MÜNCHEN (CW) - Mit "DaViDeo" sollen sich DVD-Videos ohne Vorkenntnisse auf CD kopieren lassen. Nötig ist dazu ein Windows-PC mit DVD-Laufwerk und CD-Brenner.

Ein Programmassistent nimmt den Anwender an die Hand und führt ihn zum Kopiererfolg. Die Datenkompression und der Codec lassen sich laut Anbieter G-Data frei wählen und damit ein DVD-Video in "ordentlicher Qualität" auf nur eine CD-R brennen.

Die Software ist in der Lage, nahezu alle Video-DVDs problemlos auszulesen. Sie erkennt und übernimmt Anbieterangaben zufolge alle auf der Original-DVD angebotenen Sprachen. Abhängig von der Prozessorleistung werden für die extrem rechenintensive Kompression bis zu 20 Filmminuten pro Stunde verarbeitet.

Fortgeschrittene Video-Fans können im Arbeitsschritt "Video-Bearbeitung" den Film nachsynchronisieren, nachträglich auf mehrere CDs splitten oder Videos zu einer Datei vereinen. Die eingebaute Video-Vorschau vereinfache zudem die Überprüfung der jeweiligen Audio- und Videoergebnisse.

Zusätzlich zu den im Lieferumfang enthaltenen Codecs können weitere Alternativen mit dem integrierten Download-Manager aus dem Web nachgeladen werden. Ein ausführliches Handbuch mit integriertem Lexikon für Spezialbegriffe rundet das DVD-Kopierpaket zum Preis von knapp 80 Mark ab.