Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.07.2000

DVDs unter Linux legal abspielen

MÜNCHEN (CW) - Das kalifornische Unternehmen Intervideo hat eine Software angekündigt, die auch den Nutzern von Linux-Systemen den legalen Einsatz von Digital Versatile Disks (DVDs) erlaubt. Bisher können Linux-Anwender DVDs nur abspielen, wenn sie das von Hackern entwickelte Entschlüsselungsprogramm "DeCSS" einsetzen.

Intervideo, das über die entsprechenden Lizenzen verfügt, vertreibt unter dem Namen "WinDVD" bereits ein Windows-Produkt, das von Herstellern wie Dell, IBM und anderen mit deren Rechnern ausgeliefert wird. Das Unternehmen will die Beta-Version von "LinDVD" noch im Laufe dieses Monats auf den Markt bringen.