Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.2016 - 

Samsung DM65E-BC

E-Board mit neuer Touch-Technologie

Armin Weiler kümmert sich um die rechercheintensiven Geschichten rund um den ITK-Channel und um die Themen der Distribution. Zudem ist er für den Bereich Peripherie zuständig. Zu seinen Spezialgebieten zählen daher Drucker, Displays und Eingabegeräte. Bei der inoffiziellen deutschen IT-Skimeisterschaft "CP Race" ist er für die Rennleitung verantwortlich.
Samsung hat bei seinem neuen E-Board DM65E-BC eine kapazitive Touch-Funktion verbaut. Damit sollen laut Hersteller schnellere Reaktionszeiten möglich sein.

Mit E-Boards lassen sich Präsentationen interaktiv gestalten. Bei der Smart-Signage-Lösung DM65E-BC hat Samsung nun eine neue Touch-Technologie verbaut. Während die Touch-Funktion bei herkömmlichen e-Boards noch als zusätzlicher Aufsatz, einem sogenannten Touch-Overlay, über dem Bildschirm angebracht werden muss, ist diese beim DM65E-BC bereits im Gerät integriert. Das Design ist daher deutlich schlanker. So lässt sich das e-Board mit circa 63 Millimetern Tiefe einfach an der Wand montieren oder mithilfe eines Standfußes platzsparend im Raum aufstellen.

Die neue Touch-Lösung ist direkt im E-Board DM65E-BC integriert. Diese ermöglicht eine schlankere Bauform.
Die neue Touch-Lösung ist direkt im E-Board DM65E-BC integriert. Diese ermöglicht eine schlankere Bauform.
Foto: Samsung

Im Vergleich zum Vorgängermodell DME-BR mit Infrarot-Lösung weist das neue e-Board schnellere Reaktionszeiten auf. Die Software-Lösung MagicIWB S2 ist über System on Chip bereits integriert und soll so die Bedienung und Handhabung der Geräte erleichtern. Die E-Boards lassen sich direkt nach dem Einschalten schnell und einfach in Betrieb nehmen ohne eine Software installieren oder eine Lizenz registrieren zu müssen.

Mit der kapazitiven Touch-Technologie kann mit mehreren Fingern gleichzeitig geschrieben und gezeichnet werden. Optional ist die Software-Version MagicIWB I2 erhältlich. Mi ihr erweitert sich der Funktionsumfang um gleichzeitiges Schreiben mit allen zehn Fingern als auch die simultane Nutzung durch mehrere Anwender. In Multi-User-Szenarien kann beispielsweise ein Meeting interaktiver und effizienter gestaltet werden.

Das E-Board DM65E-BC mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll kostet 6.000 Euro (UVP).

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!