Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

E-Books auf der Frankfurter Buchmesse

27.10.2000

MÜNCHEN (CW) - Microsoft, Gemstar, Adobe und Versaware, Anbieter der neuen Lesemedien, nutzen die Frankfurter Buchmesse für ihr globales Debüt im Electronic Media Pavillon. Neulinge wie das Startup Bookface und Xlibris Inc. bemühen sich im "agents and scouts center" um weltweite Deals. Aber es gibt Konkurrenz: Die französische Cytale bietet - ähnlich wie Gemstars REB 1100 und REB 1200 - ein Gerät an, mit dem man E-Books bestellen kann, ohne sich im Web einzuloggen, während die südkoreanische Firma Wisebook ihre E-Book-Lösungen mit interaktivem Inhalt mischt.