Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.2007

E-Learning in der Mittagspause

Die Systemhauskooperation iTeam will Verwaltungsfachkräfte in der Mittagspause fit für das Office machen. In 30-minütigen Webseminaren wird ab dem 1. April dienstags und donnerstags der richtige Umgang mit gängiger Bürosoftware vermittelt: Von Microsoft Office bis Adobe Photoshop - im Fokus des "Office Lunch" stehen die Information und insbesondere der Faktor Zeit.

"Wer seine Software beherrscht, der spart (Arbeits)-Zeit", sagt Projektleiter Thomas Wölfel. In Einsteiger- und Fortgeschrittenenkursen lernen Anwender die wichtigsten und gängigsten Funktionen: Von der Serienbrieferstellung bis zur Anwendung von Makros und von der Recherche im Internet bis zum Retuschieren mit Corel Draw.

Ihren Arbeitsplatz müssen sie dabei nicht verlassen, denn die Seminare finden live an ihren Bildschirmen statt. Über eine Web- applikation loggen sich die Teilnehmer in die Schulung ein und verfolgen den Ablauf an ihrem Monitor. Die Kommunikation untereinander erfolgt über Headsets.

IT-Experten mit unterschiedlichen Schwerpunkten leiten die Seminare und stehen im Nachgang für individuelle Fragen zur Verfügung. Entscheidend ist laut Wölfel, dass jeder Teilnehmer die einzelnen Schritte selbst nachvollzieht, also selbst ein Makro oder eine Tortengrafik erstellt. Sämtliche Schulungsinhalte werden aufgezeichnet und stehen als Video-Datei zum Nachschlagen oder Nacharbeiten vor.

Das Seminarangebot ist vielfältig: Schwerpunkte sind alle Microsoft-Office-Produkte (zum Beispiel Word, Excel, PowerPoint, Access, Outlook), Grafikprogramme wie Photoshop, Paint und Corel Draw, gängige Explorertypen (etwa Internet Explorer, Mozilla Firefox) sowie Themen rund um das Internet wie etwa Suchmaschinenauswahl oder Recherche im Internet.

Für ein mittelständisches Unternehmen, das beispielsweise zehn Mitarbeiter zum Office Lunch anmeldet, liegt der Jahrespreis bei 790 Euro. Ulrike Goreßen