Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


24.10.1997

E-Mail-Flut wird zum Problem

FRAMINGHAM (IDG) - Netzwerkadministratoren in US-Unternehmen geraten laut einer Befragung der CW-Schwesterpublikation "Computerworld" durch steigende Ausgaben für E-Mails zusehends in die Zwickmühle. Einerseits wachse die Abhängigkeit der Benutzer von diesen Diensten, andererseits müsse man die Kosten gegenüber der Unternehmensleitung rechtfertigen. Zudem führe der übermäßige E-Mail-Einsatz zu einer starken Belastung der Netze und mache das Backup der dabei entstehenden Archive immer kostspieliger. Künftig will man nun die Datenaufkommen genauer zurückverfolgen. Einzelne Unternehmen erheben bereits Gebühren von ihren Angestellen.