Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.2006

E-Mail-Postfach am Schlüsselbund

Um seine elektronischen Mails immer dabei zu haben, kann man ein Notebook oder ein mobiles Endgerät mit E-Mail-Zugriff mitführen. Eine weitere, kostengünstigere Variante ist ein USB-Stick, auf dem der E-Mail-Client installiert ist. Der in Moldawien beheimatete Hersteller Ritlabs (http://www.ritlabs.com/de/) hat nun eine solche Kombination auf den Markt gebracht. Sie enthält die hervorragende E-Mail-Software "The Bat Voyager Pro 3.65.04", die Datenschutzsoftware "Private Disk" und einen 256 MB umfassenden USB-Speicher zum Preis von 62 Euro.

Damit kann der Anwender praktisch an jedem Windows-PC mit Internet-Verbindung arbeiten. Zurzeit liefert Ritlabs das Produkt direkt gegen Versandgebühr aus. Ab September soll es im Handel erhältlich sein.

Um das Mail-Programm zu starten, muss der Anwender zunächst ein Passwort eingeben, das Private Disk verlangt. Nur so hat man Zugang zu den gespeicherten Informationen.

Der Mail-Client für die USB-Nutzung verfügt über die gleiche Funktionsvielfalt wie sein auf dem PC installierbarer Bruder, darunter den Import etwa für Outlook-Kontakte, E-Mail-Templates, einen kleinen Editor für Notizen ("Smartbat") sowie einen Task-Scheduler. Die Templates gestatten es beispielsweise, Formulare für das Schreiben und Beantworten von E-Mails zu entwerfen. Dabei hilft ein Template Editor sowie ein Satz Makros. Ferner enthält das Tool eine integrierte Backup- und Restore-Funktion.

Ein "Mail Ticker" informiert den Nutzer über ein Banner (vergleichbar mit Börsenkursleiste am Bildschirmrand im Fernsehen), wie viele ungelesene Nachrichten vorliegen. Durch einen Doppelklick aufs Banner öffnet sich die betreffende Mail. Sollte das Feature eher stören als nützen, lässt es sich leicht deaktivieren.

Open PGP sowie S/Mime sichern die Mail-Kommunikation ab, ebenso gibt es Anti-Spam-Funktionen. Plug-ins für Virenkiller lassen sich installieren. Hinzu kommt die Datenverschlüsselung durch Private Disk. Bis auf den längeren Programmstart merkt der Anwender kaum, dass die Software nicht lokal auf dem PC installiert ist. (fn)

CW-Fazit: Ritlabs liefert eine sichere E-Mail-Lösung aus einem Guss, die sich zudem gut handhaben lässt.