Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.01.1990

E-Mail von MCI und AT&T unter X.400-Dach

FRAMINGHAM (IDG) - Ab Februar werden sowohl Kunden der E-Mail-Dienste von AT&T als auch von MCI Communications Corp. in der Lage sein, über das X.400-Protokoll per elektronischer Post zu kommunizieren. Das teilten Sprecher der beiden konkurrierenden Unternehmen mit.

Die E-Mail-Betreiber haben sich damit dem Druck der Benutzer gebeugt; vor allem die Aerospace Industries Association (AIA), Repräsentantin der 55 größten amerikanischen Luftfahrt-Unternehmen, sorgte für die zügige Verwirklichung dieser Kopplung. Die X.400-Verbindung zwischen beiden Diensten basiert auf einem vom CCITT geschaffenen Protokoll.

Da standardisierte Directory Services - die mit dem weniger weit entwickelten X.500-Protokoll dargestellt werden - noch nicht kommerziell verfügbar sind, will die AIA den Betreibern die Einrichtung einer "Directory Mailbox" vorschlagen, in der Namen und Netzwerk-Adressen von Benutzern anderer E-Mail-Dienste abgelegt sind.