Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.02.1993

E1-Lizenz an Thyssen und Veba erteilt

MUENCHEN (CW) - Das Rennen um die Vergabe der E1-Mobilfunklizenz ist gelaufen. Wolfgang Boetsch (CSU), Bundesminister fuer Post und Telekommunikation, erteilte dem Firmenkonsortium E-Plus Mobilfunk GmbH die Lizenz zur Errichtung und Betrieb des Netzes.

Boetsch begruendet die Vergabe an E-Plus mit dem eindeutigen Vorsprung der Gruppe in Punkten wie Fachkunde, Leistungsfaehigkeit und Versorgungsgrad gegenueber dem von BMW gefuehrten E-Star- Konsortium.

Im Gegensatz zu der E-Star-Gruppe verspricht die von Thyssen und Veba angefuehrte E-Plus-Gesellschaft bereits bis Ende 1997 eine flaechendeckende Versorgung in Deutschland einschliesslich der neuen Bundeslaender. Boetsch erwartet von dem Aufbau des neuen, auf dem GSM-Standard basierenden, Netzes Investitionen in Hoehe von knapp acht Milliarden Mark sowie die Schaffung von rund 8000 Arbeitsplaetzen.