Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

EADS/Enders: Board of Directors war gegen Vorstandsvorschlag

04.05.2007
AMSTERDAM (Dow Jones)--In der internen Auseinandersetzung um die Gewinnverwendung beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat der Board of Directors einen Vorschlag des Vorstandes abgelehnt, der eine Kombination aus Dividende und Kapitalerhöhung vorsah. Das verriet Co-CEO Tom Enders am Freitag den Aktionären auf der Hauptversammlung.

AMSTERDAM (Dow Jones)--In der internen Auseinandersetzung um die Gewinnverwendung beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat der Board of Directors einen Vorschlag des Vorstandes abgelehnt, der eine Kombination aus Dividende und Kapitalerhöhung vorsah. Das verriet Co-CEO Tom Enders am Freitag den Aktionären auf der Hauptversammlung.

Das sei unerfreulich, lasse sich aber nicht ändern. Zu Details dieses Vorschlags äußerte sich Enders nicht. Der Vorstand habe geschlossen dahinter gestanden. Anfang April war bekannt geworden, dass sich der Board of Directors wegen interner Differenzen nicht auf einen Dividendenvorschlag habe einigen können.

Webseite: http://www.eads.com/

-Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires; +49 (0)40 - 3574 3116,

kirsten.bienk@dowjones.com

DJG/kib/rio

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.