Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.05.2008

EADS erwartet 2008/09 weniger A380-Auslieferungen ... (zwei)

Über die Auslieferungen in den folgenden Jahren machte der Konzern keine Angaben. Details hinsichtlich des neuen Plans, des weiteren Hochlaufs und der Auslieferungsslots für 2010 und die Folgejahre würden in den kommenden Wochen Gegenstand der Gespräche mit Kunden sein, hieß es.

Über die Auslieferungen in den folgenden Jahren machte der Konzern keine Angaben. Details hinsichtlich des neuen Plans, des weiteren Hochlaufs und der Auslieferungsslots für 2010 und die Folgejahre würden in den kommenden Wochen Gegenstand der Gespräche mit Kunden sein, hieß es.

EADS begründete die Auslieferungsverzögerungen mit Problemen beim Hochfahren der Produktion. Der für die Einzelfertigung benötigte Zeit- und Ressourcenaufwand sei größer als erwartet und habe zu Verzögerungen im Übergang zur vollständigen Serienfertigung, die auf einem neuen Design- und Produktionsprozess basiert, geführt.

Die im Sommer 2006 zur Stabilisierung des Programms eingeleiteten Maßnahmen haben sich laut EADS insgesamt als wirksam erwiesen. Vier A380-Flugzeuge seien wie geplant ausgeliefert worden und seien bei den Kunden im Langstreckeneinsatz sehr zuverlässig. Derzeit würden sich 17 Flugzeuge in verschiedenen Produktionsstadien befinden, die meisten davon in den Phasen der Verkabelung und der Systemtests. Die überwiegende Anzahl der Flugzeuge, die 2008 ausgeliefert werden sollen, sei bereits geflogen.

Webseite: http://www.eads.com -Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/cbr

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.