Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.05.2007

EADS-Konsortium erhält 1-Mrd-EUR-Auftrag für Satellitensystem

DUBAI (Dow Jones)--Die European Aeronautic Defence and Space Co (EADS), Amsterdam, hat zusammen mit der Thales SA, Paris, und der Alenia Space einen Vertrag zum Bau eines Satellitensystems im Wert von 5 Mrd AED (etwa 1 Mrd EUR) erhalten. Das System sei für die Mubadala Development Co aus Abu Dhabi bestimmt, teilte die Auftraggeberin Al Yah Satellite Communications Co, eine Tochter der staatlichen Mubadala, am Montag mit.

DUBAI (Dow Jones)--Die European Aeronautic Defence and Space Co (EADS), Amsterdam, hat zusammen mit der Thales SA, Paris, und der Alenia Space einen Vertrag zum Bau eines Satellitensystems im Wert von 5 Mrd AED (etwa 1 Mrd EUR) erhalten. Das System sei für die Mubadala Development Co aus Abu Dhabi bestimmt, teilte die Auftraggeberin Al Yah Satellite Communications Co, eine Tochter der staatlichen Mubadala, am Montag mit.

Al Yah habe vor, vom Weltmarkt für Satellitenkommunikation und Satellitendaten zu profitieren, so das Unternehmen. Der Weltmarkt habe ein Volumen von 80 Mrd USD.

EADS konkurriert auf dem Markt für Satellitensysteme mit Konzernen wie der Boeing Co.

Al Yah, auch Yahsat genannt, werde Satellitenkommunikation im Nahen Osten, Asien und Südeuropa anbieten, so das Unternehmen.

-Von Ayesha Daya, Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

Webseite: http://www.eads.com

DJG/DJN/pia/bam

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.