Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.05.2008

EADS sieht Prognose zum Airbus-Ordereingang als "konservativ"

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat seine Prognose für 700 (1.341) Flugzeugbestellungen bei Airbus im laufenden Jahr als "konservativ" bezeichnet. Der geplante Ordereingang werde vorsichtig geschätzt, sagte EADS-CEO Louis Gallois am Mittwoch bei der Vorlage der Erstquartalszahlen. Dabei würden mögliche Veränderungen des weltweiten Marktes berücksichtigt.

AMSTERDAM (Dow Jones)--Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat seine Prognose für 700 (1.341) Flugzeugbestellungen bei Airbus im laufenden Jahr als "konservativ" bezeichnet. Der geplante Ordereingang werde vorsichtig geschätzt, sagte EADS-CEO Louis Gallois am Mittwoch bei der Vorlage der Erstquartalszahlen. Dabei würden mögliche Veränderungen des weltweiten Marktes berücksichtigt.

Klar sei auf jeden Fall, dass die Airlines im laufenden Jahr nicht so viele Flugzeuge bestellen würden wie im Vorjahr. Insofern dürfte die im ersten Quartal 2008 erreichte Zahl von 395 Nettobestellungen nicht auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden.

700 Flugzeugbestellungen seien aber sicher erreichbar, sagte Gallois. Aller Voraussicht nach werde der Konzern sogar "ein bisschen" besser sein.

Webseite: http://www.eads.com -Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.