Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.2008

EADS will im laufenden Jahr 13 A380 ausliefern

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

Von Kirsten Bienk DOW JONES NEWSWIRES

DONAUWÖRTH (Dow Jones)--Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS will im laufenden Jahr 13 Großraumflugzeuge des Typs A380 ausliefern. Dies sei das erklärte Ziel, sagte CEO Louis Gallois am Donnerstag in Donauwörth. Im Oktober 2007 hatte der Konzern seine erste A380 an Singapur Airlines übergeben.

Eine weitere Verspätung bei dem in der Produktion befindlichen Militärtransporter A400M schloss Gallois aus. Es sei weiterhin geplant, den Erstflug im Sommer 2008 zu starten. Nach der Durchsicht des Programmes habe das Management keinen Anlass, von dieser Planung abzuweichen.

Mitte Oktober 2007 hatte der Konzern eingeräumt, dass die Kunden mit einer Lieferverzögerung von mindestens sechs Monaten rechnen müssten und die Gefahr einer anschließenden Verspätung von weiteren sechs Monaten bestehe. An dieser Einschätzung habe sich gegenwärtig nichts geändert, sagte Gallois.

Webseite: http://www.eads.com -Von Kirsten Bienk, Dow Jones Newswires, +49 (0)40 3574 3116, kirsten.bienk@dowjones.com DJG/kib/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.