Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2010

EADS will sich am Dienstagabend zu Tankflugzeug-Auftrag äußern

PARIS (Dow Jones)--Eine Entscheidung, ob der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS für den milliardenschweren Tankflugzeug-Auftrag der US-Luftwaffe bieten wird, könnte bald fallen. Manager der Nordamerika-Sparte von EADS würden am Abend eine Mitteilung machen, hieß es von EADS am Dienstag. Für 20.00 Uhr MESZ sei eine Pressekonferenz in Washington mit Topmanagern von EADS und Airbus anberaumt.

PARIS (Dow Jones)--Eine Entscheidung, ob der europäische Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS für den milliardenschweren Tankflugzeug-Auftrag der US-Luftwaffe bieten wird, könnte bald fallen. Manager der Nordamerika-Sparte von EADS würden am Abend eine Mitteilung machen, hieß es von EADS am Dienstag. Für 20.00 Uhr MESZ sei eine Pressekonferenz in Washington mit Topmanagern von EADS und Airbus anberaumt.

Ursprünglich hatte EADS mit dem US-Partner Northrop Grumman für den 35 Mrd USD schweren Auftrag geboten. Vor einigen Wochen hatten sich beide Unternehmen aber zurückgezogen, weil sie sich gegenüber dem US-Wettbewerber Boeing benachteiligt fühlten. Das US-Verteidigungsministerium hatte zuletzt die Bieterfrist für die Bewerbung verlängert.

Webseite: www.eads.com - Von David Pearson, Dow Jones Newswires, +49 (0) 69 29 725 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/cbr/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.