Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1988 - 

Platinendesign in SMD-Technik auf dem PC:

Eagle entflechtet Leiterplatten

MÜNCHEN (pi) - Zum Entflechten und Layout von Leiterplatten hat die Münchener Shamrock GmbH ein Programm auf den Markt gebracht. Mit ihm läßt sich eine Auflösung bis zu einem tausendstel Zoll erreichen.

Die Software mit der Bezeichnung Eagle entflechtet Platten mit bis zu 255 Layern. Bauelemente in SMD-Technik lassen sich ebenfalls einbringen. Eagle eignet sich für Platinen bis zu einer Größe von 160 mal 160 Zentimetern und stellt eine - erweiterbare - Bibliothek mit allen gängigen Bauelementen bereit. Der Anwender kann zwischen zölliger und metrischer Rasterbemessung wählen. Plazierte Bauteile und Schaltungsteile lassen sich mit Eagle verschieben und drehen. Mit der "Undo"-Funktion werden Operationen rückgängig gemacht. Das Programm läßt sich laut Hersteller mit der Shamrock-Software Autorouter III kombinieren. Das Routen von ein- und zweiseitigen Leiterplatten wird damit automatisiert. Voraussetzung sind ein PC mit EGA- oder VGA-Grafikkarte und ein Farbmonitor sowie eine Maus. Eagle ist sofort lieferbar und kostet 765 Mark.