Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.1977 - 

Bund der SB-Warenhäuser:

EAN nicht verwendungsfähig

FRANKFURT - Die Hiobsbotschaft für die Kassenhersteller: Die 13stellige Europäische Artikelnummer (EAN) ist für die deutschen SB-Warenhäuser, die immerhin 12 Prozent des Einzelhandels-Umsatzes repräsentieren, nicht praktikabel. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung, die vom "Arbeitskreis Organisation" des Bundes der SB-Warenhäuser (BDSW) anläßlich seiner Jahrestagung in Frankfurt veröffentlichen wird. Damit bekommt "EAN" einen ganz anderen Anstrich, denn wenn die Hauptzielgruppe für POS-Systeme mit Scanner wegfällt, dann dürften es die Kassenhersteller schwer haben, diese neue Technik im Markt einzuführen.

BDSW-Begründung für die Ablehnung der EAN-Nummer: Bei durchschnittlich 22 Kassenplätzen, die in einem SB-Warenhaus an eine Leitstelle angeschlossen sind, entstehen beim Zugriff auf die zentrale Price-Look-Up-Datei, insbesondere während der Stoßzeiten, nicht vertretbare Wartezeiten. de