Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


22.04.2010

EANS-Adhoc: Von Roll Holding AG / Von Roll mit erhöhtem Auftragseingang im ersten Quartal 2010

=------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- 22.04.2010 - Im Vergleich zur Vorjahresperiode Umsatzrückgang um 8% auf CHF 143 Millionen - Bestellungseingang um 15% auf CHF 139 Millionen gestiegen - Im Vergleich zum Vorquartal Umsatzanstieg um 6% und Anstieg des Bestellungseingangs um 16% Au / Wädenswil, 22. April 2010 - Die Von Roll Holding AG, eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz, konnte im ersten Quartal 2010 ein solides Geschäftsergebnis vorlegen. Der Umsatz des Unternehmens ging im Vergleich zur Vorjahresperiode um 8% auf CHF 143 Millionen zurück. Hingegen stieg der Bestellungseingang um 15% auf CHF 139 Millionen. Verglichen mit dem vierten Quartal in 2009 stieg der Umsatz im ersten Quartal 2010 um 6% (von CHF 135 Millionen). Der Bestellungseingang stieg um 16% (von CHF 120 Millionen). Thomas Limberger, CEO und Verwaltungsratspräsident: "Der deutlich gestiegene Bestellungseingang ist ein positives Signal dafür, dass sich der Markt langsam erholt und die Nachfrage wieder steigt. Unsere Marktposition konnten wir weiterhin ausbauen. Wir sind zuversichtlich, dass wir insbesondere in der zweiten Jahreshälfte unseren Konzernumsatz und unser Ergebnis wieder steigern können." Der Umsatz des Segments Insulation sank um 16% auf CHF 90 Millionen, der Bestellungseingang in diesem Segment stieg hingegen um 27% auf CHF 99 Millionen. Im Segment Composites stieg der Umsatz im ersten Quartal um 8% auf CHF 28 Millionen, der Bestellungseingang konnte einen deutlichen Anstieg von 38% auf CHF 29 Millionen verzeichnen. Der Umsatz des Segments Transformers erhöhte sich um 9% auf CHF 25 Millionen. Aufgrund der im Segment Transformers üblicherweise unregelmäßig getätigten Bestellungen, hat sich der Bestellungseingang im 1. Quartal 2010 um 50% auf CHF 11 Millionen verringert. Da bis Ende diesen Jahres die Produktionskapazitäten aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage dennoch nahezu ausgelastet sind, hält Von Roll weiterhin an seinen Plänen fest, diese auszubauen. Bei Von Roll Transformers stehen alle Zeichen auf Wachstum. "Wir sind mit unserem Start in das Jahr 2010 zufrieden", sagt Thomas Limberger, "Für den allfälligen Aufschwung sind wir dank unserer im letzten Jahr umgesetzten Massnahmen zu Steigerung unserer Effizienz gut gerüstet." Über die Von Roll Holding AG: Als eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Erzeugnisse zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte, -systeme und -services und an mehr als 30 Standorten in 19 Ländern mit rund 3 000 Mitarbeitern vertreten. Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu Unterschieden in den ausgewiesenen Werten kommen. Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

=------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. =------------------------------------------------------------------------------- 22.04.2010 - Im Vergleich zur Vorjahresperiode Umsatzrückgang um 8% auf CHF 143 Millionen - Bestellungseingang um 15% auf CHF 139 Millionen gestiegen - Im Vergleich zum Vorquartal Umsatzanstieg um 6% und Anstieg des Bestellungseingangs um 16% Au / Wädenswil, 22. April 2010 - Die Von Roll Holding AG, eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz, konnte im ersten Quartal 2010 ein solides Geschäftsergebnis vorlegen. Der Umsatz des Unternehmens ging im Vergleich zur Vorjahresperiode um 8% auf CHF 143 Millionen zurück. Hingegen stieg der Bestellungseingang um 15% auf CHF 139 Millionen. Verglichen mit dem vierten Quartal in 2009 stieg der Umsatz im ersten Quartal 2010 um 6% (von CHF 135 Millionen). Der Bestellungseingang stieg um 16% (von CHF 120 Millionen). Thomas Limberger, CEO und Verwaltungsratspräsident: "Der deutlich gestiegene Bestellungseingang ist ein positives Signal dafür, dass sich der Markt langsam erholt und die Nachfrage wieder steigt. Unsere Marktposition konnten wir weiterhin ausbauen. Wir sind zuversichtlich, dass wir insbesondere in der zweiten Jahreshälfte unseren Konzernumsatz und unser Ergebnis wieder steigern können." Der Umsatz des Segments Insulation sank um 16% auf CHF 90 Millionen, der Bestellungseingang in diesem Segment stieg hingegen um 27% auf CHF 99 Millionen. Im Segment Composites stieg der Umsatz im ersten Quartal um 8% auf CHF 28 Millionen, der Bestellungseingang konnte einen deutlichen Anstieg von 38% auf CHF 29 Millionen verzeichnen. Der Umsatz des Segments Transformers erhöhte sich um 9% auf CHF 25 Millionen. Aufgrund der im Segment Transformers üblicherweise unregelmäßig getätigten Bestellungen, hat sich der Bestellungseingang im 1. Quartal 2010 um 50% auf CHF 11 Millionen verringert. Da bis Ende diesen Jahres die Produktionskapazitäten aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage dennoch nahezu ausgelastet sind, hält Von Roll weiterhin an seinen Plänen fest, diese auszubauen. Bei Von Roll Transformers stehen alle Zeichen auf Wachstum. "Wir sind mit unserem Start in das Jahr 2010 zufrieden", sagt Thomas Limberger, "Für den allfälligen Aufschwung sind wir dank unserer im letzten Jahr umgesetzten Massnahmen zu Steigerung unserer Effizienz gut gerüstet." Über die Von Roll Holding AG: Als eines der traditionsreichsten Industrieunternehmen der Schweiz fokussiert sich die Von Roll Holding AG auf Erzeugnisse zur Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung. Von Roll ist Weltmarktführer für Isolationsprodukte, -systeme und -services und an mehr als 30 Standorten in 19 Ländern mit rund 3 000 Mitarbeitern vertreten. Ende der Ad-hoc-Mitteilung ================================================================================ Die vorliegende Medienmitteilung enthält Informationen, die auf dem heutigen Kenntnisstand beruhen. Unvorhersehbare Risiken und Einflüsse können unter Umständen Abweichungen von den gemachten Ausführungen bewirken. Aufgrund von Rundungsdifferenzen kann es zu Unterschieden in den ausgewiesenen Werten kommen. Ende der Mitteilung euro adhoc =-------------------------------------------------------------------------------

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.