Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

European Academic Research Network, EARN:


21.09.1984 - 

EARN stellt BitNet-Anschluß in Aussicht

STUTTGART (pi) - Direktzugriffsmöglichkeiten für ihre Wissenschaftler zu EARN, dem European Academic Research Network, meldet die Universität Stuttgart.

Zur Zeit seien in der Bundesrepublik über 50 Rechner in Hochschulen und Forschungseinrichtungen an EARN angeschlossen. In Hinsicht auf Kostenübernahme für Leitungen und zentrale Kostenrechner habe IBM die Patenschaft übernommen. Die Stuttgarter stellen den baldigen Anschluß an das amerikanische Forschungsnetz BitNet in Aussicht; eine Direktverbindung sei bereits installiert. Das Rechenzentrum der Universität, das zum Beispiel über eine Cray-1/M verfügt, sieht durch den Anschluß an das nicht interaktive Netz seine Anwendungs- und Kundenbasis wesentlich erweitert.

Auch soll nach einem Statement der IBM EARN für die Projekt-Teilnehmer am Deutschen Forschungsnetz zur Verfügung stehen. EARN werde so lange gefördert werden, bis das Deutsche Forschungsnetz "stehe", dann sollen Gateway-Funktionen ein Netz in das andere überführen.

Auf EARN, das über Standleitungen zusammengeschaltet ist, laufe das IBM-Protokoll RSCS oder IJE.