Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.07.2005 - 

Im Börsenrückblick

Ebay handelt sich reich

Die Börsenkurse in den USA zeigten vergangene Woche leicht nach oben, in Deutschland konnten sich Dax und Tecdax nicht auf eine Richtung einigen. Während die Standardwerte zulegten, stagnierte der Index der Technologie- aktien.

Ein Gewinner der Woche in den USA war das Papier von Ebay. Der Aktienkurs, der im laufenden Jahr gehörig unter die Räder kam, legte an einem Tag um knapp 19 Prozent zu. Der Grund: Mit einem Gewinn pro Aktie von 22 Cent im zweiten Quartal schloss Ebay rund vier Cent besser als erwartet ab. Der Nettogewinn stieg von 190 Millionen auf 292 Millionen Dollar, der Umsatz lag das zweite Quartal in Folge über einer Milliarde Dollar. Zudem hob das Unternehmen die Prognosen für das Gesamtjahr an. Ebay verwies vor allem auf den guten Geschäftsverlauf in den Kernmärkten USA und Deutschland. Die Marktforschungsfirma AC Nielsen hat derweil herausgefunden, dass der Ebay-Handel für rund 724000 US-Amerikaner die erste oder zweite Einnahmequelle ist. (ajf)