Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.10.1990 - 

Videografik-Anwendung auch auf Mikrokanal

Echtfarbenanwendungen unter Windows 3.0

WETZIKON (pi) - Gegenüber den bisherigen Targa-Grafikkarten von Truevision unterstützt das neue "Targa +" -Board nicht nur PCs, sondern auch IBMs Mikrokanal-Maschinen. Für PS/2-Rechner stehen damit über 300 Grafikanwendungen zur Verfügung.

Gedacht für Echtfarben-Videografikapplikationen, bietet die Karte, welche von der Computergraphix AG in Wetzikon vertrieben wird, unter anderem einen Treiber, der Echtfarbenanwendungen auch unter der DOS-Oberfläche Windows 3.0 ermöglicht.

Videobilder und VGA-Signale können überlagert dargestellt, eine definierte Farbe durch ein Videosignal ersetzt werden. Zudem besitzt die Karte einen PAL-Videoausgang, der mit digitaler Encoder- und Decoder-Technologie versehen ist.