Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.09.2007

Eclipse gibt PHP-Tool frei

Die Eclipse Foundation hat die Verfügbarkeit von Release 1.0 des Eclipse-PDT-Projekts (PHP Development Tools) angekündigt. PDT setzt sich aus mehreren Tools zusammen, die die Produktivität der schätzungsweise 4,5 Millionen PHP-Entwickler steigern sollen. Sie haben nun die Möglichkeit, aus den mittlerweile über 1400 Plug-ins des Eclipse-Ökosystems die von ihnen benötigten Werkzeuge innerhalb einer IDE zu integrieren.

Beaufsichtigt wird das PDT-Projekt von Zend Technologies, dem Anbieter kommerzieller PHP-Tools. Er hat ein Subset der Funktionen seiner Entwicklungsumgebung "Zend Studio" in das Projekt eingebracht. Zu den wichtigsten Features zählen:

Kontextabhängige Editoren, die Funktionen wie etwa Syntaxhervorhebung, automatische Codevervollständigung und Codefaltung bieten;

Integration in das Eclipse-Projektmodell, das die Codeinspektion mit Hilfe der Datei- und Projektansichten sowie einer neuen PHP-Explorer-Ansicht unterstützt;

Unterstützung eines inkrementellen Debuggings von PHP-Code;

APIs, die es Entwicklern erlauben, PDT um neue PHP-orientierte Tools zu erweitern. (ue)