Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.03.2007

eDeveloper jetzt auch als kostenlose Einstiegsversion

Magic Software Enterprises bringt Version 10 ihrer Entwicklungsumgebung in drei Varianten.

Der "eDeveloper" ist ein Metadaten-gesteuertes, regelbasierendes Framework für die Entwicklung, Erweiterung und Modernisierung von Software. Es umfasst eine Pre-Compiling-Engine für datenbasierende Business-Operationen, eine deklarative Programmiermethode, ein Repository für Applikationsmodule, die sich zu individuellen Lösungen zusammensetzen und wieder verwenden lassen, sowie ein breites Spektrum an Basisservices und -funktionen, die während der Ausführung konfiguriert und aufgerufen werden.

Nun gibt es die Entwicklungsumgebung in drei Varianten. Die kostenlose Discovery Edition richtet sich in erster Linie an Studenten und Programmierer in der Ausbildung, die anhand des Tools das Prinzip der tabellenorientierten Entwicklungsmethode kennen lernen wollen. Sie können mit dem Werkzeug einfache Web- und Windows-Applikationen entwickeln.

Die Xpress Edition eignet sich für die Entwicklung kleiner und mittlerer Desktop- und Windows-Applikationen. Als Datenbanken stehen dafür Pervasive ISAM oder MySQL zur Auswahl. Ideal sei diese Variante für einzelne Entwickler, die mit einem Datenbanktyp für ihre Applikationen auskommen, heißt es bei Magic.

Für Softwareservices geeignet

Schließlich bietet die Enterprise Edition das für die Plattform- und Datenbank-unabhängige Programmierung komplexer Applikationen benötigte Funk- tionsspektrum. Damit lassen sich Client-Server-Lösungen, Web-Anwendungen oder Softwareservices entwerfen. Weitere Features sind Versionskontrollfunktionen und eine Report- Engine. (ue)