Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.07.1999 - 

Ausgründungen von General Motors unter sich

EDS hält die DV von Delphi Automotive in der Hand

MÜNCHEN (CW) - Delphi Automotive Systems, Spin off von General Motors (GM), verpflichtet Electronic Data Systems (EDS) zur Pflege seiner Computersysteme. Der Kontrakt ist rund 2,5 Milliarden Dollar wert und auf eine Laufzeit von fünf Jahren begrenzt. Damit zählt das Outsourcing-Abkommen zu den lukrativsten, die EDS in diesem Jahr abgeschlossen hat.

Delphi Automotive beschäftigt weltweit um die 216 000 Mitarbeiter, die beispielsweise Chassis, Steuerungseinheiten und elektronische Ausstattung für Autos herstellen. Allein im vergangenen Jahr gab das Unternehmen rund 525 Millionen Dollar für IT-Services aus, wie Greg Gould, Analyst bei Goldman Sachs, schätzt. Der größte Teil floß bereits in die Kassen von EDS, da der Dienstleister bereits die Ausgründung aus dem Konzern DV-technisch unterstützte.

Dennoch ist der Automobilzulieferer für EDS ein Prestige-Kunde. Immerhin habe das Unternehmen die Wahl zwischen verschiedenen Anbietern gehabt, nachdem es aus dem GM-Konzern ausgegliedert worden war, sagt EDS-Unternehmenssprecher Blake Lewis. Allerdings dürfte der Dienstleister über genügend Insider-Wissen verfügt haben, daß er das passendste Konzept unter allen Anbietern präsentieren konnte.