Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1987

EDS:Quartalskurve knickt nach unten

DALLAS (CW) - Die GM-Tochter Electronic Data Systems (EDS) präsentierte sich im letzten Quartal des am 31. Dezember beendeten Geschäftsjahrs 1986 deutlich geschwächt. In dem Vierteljahr, in dem sich die für GM kostspielige Auseinandersetzung mit dem damaligen Chairman Ross Perot abspielte, sackte das Umsatzplus gegenüber Vorjahreswert auf sieben Prozent. In den ersten drei Quartalen hatte sich EDS indes so wacker geschlagen, daß die Zunahme für das Gesamtjahr trotzdem 27 Prozent erreichte.

Die Profitabilität hat allerdings dabei nicht gelitten, sondern sich sogar erhöht: Im vierten Quartal verbuchte EDS bei einer von 5,3 auf 6,2 Prozent verbesserten Marge 71,5 (57,4) Millionen Dollar Überschuß - Umsatz: 1,15 (1,08) Milliarden Dollar. Aufs Jahr gerechnet betrug die Umsatzrendite 6,0 (5,5) Prozent; die Einnahmen stiegen um 27 Prozent auf 4,38 Milliarden, der Gewinn um 38 Prozent auf 260,9 Millionen Dollar.