Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.2002 - 

Mit neuer Struktur gegen die Big-Five-Berater

EDS stärkt die IT-Consulting-Sparte

PLANO (CW) - Der texanische IT-Dienstleister Electronic Data Systems (EDS) durchforstet drei Geschäftsbereiche und verschmilzt sie zu zwei Einheiten. Ziel ist es, in das IT-Beratungsgeschäft der fünf großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften vorzudringen.

Von der Neuorganisation sind die Geschäftsbereiche Information Solution, E-Solutions und Business-Process-Management betroffen. Sie werden künftig in den zwei neuen internen Organisationen Operations Solutions und Solutions Consulting aufgehen. Operations Solutions soll das gesamte Outsourcing-Geschäft umfassen. Dazu gehören sowohl der klassische RZ-Betrieb als auch die Auslagerung von Geschäftsprozessen. Die neue Einheit Solutions Consulting soll sich ganz auf den Markt konzentrieren, der zurzeit von den IT-Consultants der Big Five (Andersen, Ernst & Young, Deloitte Touche, KPMG und Pricewaterhouse-Coopers) beherrscht wird. Hier bündelt EDS Beratungsleistungen, Entwicklungs-, Integrations- und Implementierungsarbeiten.

"Es gibt immer mehr Unternehmen, die nicht länger Beratungsleistungen von ihren Prüfgesellschaften beziehen wollen. Wir ebnen ihnen den Weg", versprach EDS-Sprecher Jeff Baum. "Mit der neuen Organisation befinden wir uns auf Augenhöhe mit den Big Five." Die Änderungen treten zum 15. April in Kraft. (jha)