Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.1975 - 

Hannover Messe 75: Sinkende Ausstellerzahlen

EDV-Aussteller mit erweitertem Angebot

HANNOVER - Die Hannover Messe 1975 verzeichnet rückläufige Ausstellerzahlen gegenüber den vorhergehenden Jahren - die Anzahl der Aussteller aus dem Sektor Büromaschinen/Datentechnik ist gegenüber 1974 annähernd gleich: Gründe für die verminderte Gesamtzahl und gleichbleibende Ausstelleranzahl in der Gruppe Büromaschinen/Datentechnik sind die konjunkturelle Lage, Kostenerwägungen der Hersteller und eigenständige Fachmessen, die neben der "größten Industrie-Messe der Welt" 1975 stattfinden werden. Auf der Hannover Messe sind 1975 insgesamt 4028 Aussteller vertreten (1974 4716).

Die Anzahl der Aussteller-Gruppe Büromaschinen/Datentechnik ist gegenüber 1974 nahezu gleich geblieben. 1975, werden 392 Aussteller auf 42065 m² ihre Produkte präsentieren, gegenüber 397 Ausstellern im Vorjahr auf 36 250 m². Diese Zahlen zeigen, daß auf der Hannover Messe etwas weniger Aussteller mit einem breiteren Angebot vertreten sein werden. Gründe dafür sind einerseits die Liquidation einiger Firmen, wie zum Beispiel Wagner, andererseits werden einige Hersteller nicht ausstellen, da die zu erwartenden Nachmesse-Umsätze die hohen Kosten nicht rechtfertigen. 1975 bleiben Control Data, Computer GmbH, Teleprint und Telex Computer Hannover fern. Minicomputer-Hersteller wie Data General und Interdata sowie Texas Instruments werden zum ersten Mal auf der Messe vertreten sein.

Des weiteren stellen zum ersten Mal die beiden deutschen Herstellerfirmen Messerschmitt-Bölkow-Blohm (Betriebsdatenerfassungsgeräte) und Rohde & Schwarz (Graphische Terminals) in Hannover 75 aus.