Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.1975

EDV-Besoldung mit "Cockpit"

WUPPERTAL - Öffentlich-rechtliche Körperschaften können jetzt mit einem Standard-Paket ihre Finanzen bearbeiten: die Firma ZEDA, Gesellschaft für Datenverarbeitung und EDV-Beratung, Wuppertal, bietet ihr Finanz- und Informationssystem "Cockpit" an, bei dessen Entwicklung die ctw-Unternehmensberatung Dr. Christoph Theodor Wagner in Schlangenbad mitgearbeitet hat. Das System ist seit Anfang 1974 bei dem Pilotkunden Bistum Aachen in Betrieb. Nach Angaben der Firma genügt es allen Anforderungen an das heutige öffentliche Rechnungswesen. Durch ein vereinfachtes Buchungsverfahren ermöglicht es volle Transparenz über Mittelherkunft und -verwendung ebenso wie über einzelne Aktivitäten, Projekte und Programme. Vorhandene EDV-Besoldungssysteme können angeschlossen werden. Der stolze Preis liegt - abhängig von eingesetzen Moduln - zwischen 150 000 und

200 000 Mark. hs

Informationen: ZEDA, 5600 Wuppertal 2, Mühlenweg 17-37.