Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

CW-Aktion


08.08.1975 - 

EDV-Chef des Jahres

-Veranstalter:

Redaktion der COMPUTER-WOCHE, 8 München 40, Tristanstraße 11.

- Preis:

5000 Mark für den "EDV-Chef des Jahres". Übergabe erfolgt auf einem Empfang anläßlich der SYSTEMS 75 am 28. Oktober in München. Die interne Verwendung ist nicht vorgeschrieben, Vorschlag der CW-Redaktion: 2000 Mark für den Boss, 3000 Mark für das Team

- Wählbar:

Wählbar ist jeder RZ-Leiter, EDV-Leiter, Org/EDV-Leiter und sonstige Führungskräfte bei Anwender-Firmen, die für die Durchführung von Projekten mit eigenem Budget verantwortlich zuständig sind.

-Bewerbungen:

Die Bewerbungen sind von Mitarbeitern aus den Abteilungen des vorgeschlagenen EDV-Chefs einzureichen. Die CW-Redaktion bittet ihre Leser, eine gewisse verständliche Scheu abzulegen und zur Feder zu greifen, um auf etwa zwei bis drei Schreibmaschinen-Seiten (etwa 5000 Anschläge) darzustellen, welche Erfolge in ihren Abteilungen realisiert werden konnten (möglichst mit Darstellung der Wirtschaftlichkeitsberechnung, eventuell als Anlage Diagramme, Tabellen etc.)

Im Einzelnen bitte Angabe zu

a) Firma

b) Hardware/Software-Konfiguration

c) Persönliche Daten des EDV-Chefs

d) Ausgangspunkt des Projektes

e) Projektbeschreibung

f) Wirtschaftlichkeitsberechnung

g) Welche Schwierigkeiten ?

h) Warum vorbildlich

Damit unbeeinflußt berichtet werden kann: mit der Zusendung dieser Unterlagen an die CW-Redaktion wird noch keinerlei Zustimmung zum Abdruck in der COMPUTER-WOCHE erteilt.

Die Unterlagen sind in zweifacher Ausfertigung bis zum 1. Oktober (Datum des Poststempels) in der Redaktion einzureichen.

- Bewertungskriterien:

Bewertet wird "Wirtschaftliche Computernutzung" und/oder "Technische Innovation".

Als Richtlinie dafür, welche Art von Darstellungen im Wettbewerb "EDV-Chef des Jahres" erbeten werden, einige Schlagworte: Kosten- und zeitgerechte Realisierung eines großen TP-Projektes. Einführung eines Job Accounting-Verfahrens mit Darstellung der Kosteneinsparungen Aufschiebungen von Hardware-Erweiterungen durch konsequente Nutzung vorhandener Kapazitäten. Dezentralisierung durch Einsatz intelligenter Datenstationen. Einführung eines effizienten und sozial befriedigenden Mehrschichtbetriebes.

- Jury:

Die siebenköpfige Jury besteht aus den Herren Dieter Jekat, Projektleiter des ISIS-Reports bei der Infratest Wirtschaftsforschung, München, Dipl.-Kfm. Ulrich Kiel, Direktor für Organisation und Datenverarbeitung beim Großversandhaus Quelle, Nürnberg, Robert Lachnitt, Geschäftsführer des Marktforschungs-Institutes IDC Deutschland GmbH, München, Dr. Gerhard Maurer, Chefredakteur der "COMPUTERWOCHE", München, Prof. Dr. Peter Mertens, Universität Erlangen/Nürnberg, Dipl.-Kfm. Einar Scholz, Leiter Betriebsorganisation und Datenverarbeitung, Nürnberger Lebensversicherung Nürnberg, Dipl.-Kfm. Werner Wiesehahn, Mitglied des ADL-Bundesvorstandes und Geschäftsführer der Pragma-Software GmbH, München.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die CW-Redaktion hofft, daß sich viele EDV-Abteilungen beteiligten werden, um in dieser Form zum Erfahrungsaustausch.