Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.07.1982 - 

Prozeßrechner einmal anders:

EDV-Lösung für Rechtsanwaltskanzlei

WIEN (eks) - Ein Gesamtsystem für Rechtsanwaltskanzleien aller

Größen bietet die Management-Data mit JUS2000-R an. "EDV wird

in Zukunft in jeder Rechtsanwaltskanzlei unentbehrlich sein", meint

der Management-Data-Geschäftsführer Dr. Gerhard Kratky. Er begründet dies unter anderem mit der Automatisierung des Grundbuchs.

JUS2000-R automatisiert alle in einer Rechtsanwaltskanzlei regelmäßig anfallenden Arbeiten:

- Kurrentienverwaltung mit Mahnscheiben, Mahnklagen und Fährnisexekutionen,

- Expensarführung mit Leistungsbewertung nach allen gültigen Tarifen

- hierarchisch gegliederte Expensa-Datenbank mit Abfragen auf diversen Ebenen (Kanzlei, Sozius, Mandant Fall, Sachgebiet)

- Buchhaltung

- Textverarbeitung,

- Datenverwaltung für Klienten, Kläger, Streitgenossen und Gerichtsorte,

- Interessenskollisionsprüfungen.

JUS2000-R berücksichtigt auch die in Österreich gebräuchlichen akademischen Titel und Berufstitel. Ein elektronischer Terminkalender sichert die Einhaltung wichtiger Termine.

Die Software wurde auf Datapoint-1600-Rechnern implementiert. In der Grundausstattung als Diskettensystem kosten HW und SW etwa, 350 000 Schilling. Eine mittlere Kanzlei muß mit rund einer halben Million rechnen.

Informationen: Management Data, 1090 Julius Tandler Pl. 3, Tel.: 31 35/18 40, Mag. Schirgi.