Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1992 - 

IOT-Seminar gibt Tips zur Einführung

Effiziente Konzepte für optoelektronische Archive

BERLIN (CW) - Nutzungskonzepte für optoelektronische Archivierungs- und Retrievalsysteme (A+R) stehen im Mittelpunkt eines Seminars, das vom Institut für Organisationsforschung und Technologieanwendung (IOT) vom 1. bis 3 April 1992 in Berlin veranstaltet wird.

Lösungen optoelektronischer Archivierungs- und Retrievalsysteme gibt es laut IOT nicht "von der Stange". Nutzenpotentiale könnten diese Technologien erst dann ausspielen, wenn die Hard- sowie Software-Konfiguration maßgeschneidert und die Technik in eine Reorganisation der Informationsversorgung eingebunden ist. Deshalb und im Hinblick auf die hohen Kosten sei eine systematische, ganzheitliche Einführungsplanung unerläßlich.

Das Seminar soll Tips für die effiziente Konzeption von Archivierungs- und Retrievalsystemen geben. Erläutert werden der derzeitige Entwicklungsstand, Beurteilungskriterien, sowie Probleme der Anwender und Lösungsmöglichkeiten. Systempräsentationen führender A+R-Anbieter runden die

Veranstaltung ab.

Informationen: IOT Institut für Organisationsforschung und Technologieanwendung, Ollenhauerstraße 23, 1000 Berlin 51,

Telefon 0 30/4 96 05 61, Telefax 0 30/4 96 50 02.