Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

System für Forschung

EG-Auftrag an DV-Unternehmen

23.09.1983

MÜNCHEN (VWD) - Die Europäische Gemeinschaft hat ein Konsortium von Datenverarbeitungsunternehmen beauftragt, ein System zum Austausch von Meldungen. Dokumenten und Dateien swischen Forschungs- und Entwicklungszentren zu erarbeiten.

Dem Konsortium gehören Cii-Honewell Bull (Projektleitung, Inria (Frankreich), ICL und GEC (Großbritannien), Olivetti (Italien) und Siemens an, teilte die Siemens AG mit. Das Esprit Information Exchange System soll die Zusammenarbeit zwischen den

Teilnehmern des Esprit Programmes fördern, Ziel ist die Übertragbarkeit von Softwarepaketen zwischen Rechnern verschiedener Hersteller. Die Kosten des auf drei Jahre ausgelegten Projektes werden zur Hälfte von der EG übernommen. Die andere Hälfte der Kosten tragen die beteiligten Unternehmen. Den Auftragswert bezifferte Siemens auf 2,4 Millionen Ecu jährlich, so daß die EG insgesamt 3,6 Millionen Ecu zahlt.